.
.

...über das Ohr in die Seele

Willkommen

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben.

Singen in der Gruppe stärkt das Immunsystem haben Wissenschaftler herausgefunden und die Herzen beginnen im gleichen Takt zu schlagen. Singen gibt Energie und schenkt Lebensfreude.

Sie wollen es ausprobiern und nicht mehr nur "in der Badewanne" singen - dann sind Sie bei uns genau richtig. Es fehlt die Gemeinschaft und wir hoffen sehr, dass wir uns in absehbarer Zeit mal treffen können, vielleicht an der frischen Luft mit viel Abstand. Nur leider kann das Singen im Chor in Zeiten von Corona gefährlich sein ....

Die Corona-Krise hat uns alle und auch den Chor nach wie vor fest im Griff. Chorproben sind laut Choronaschutzverordnung  (Stand 115.07.2020, gültig bis 11.08.20) mit Anlage (Punkt XII, Seite 14) unter folgenden Bedingungen wieder möglich:

"Auch bei Proben sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zur ständigen guten Durchlüftung von Innenräumen und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 2 m zwischen Personen bei Blasinstrumenten sicherzustellen sowie eine Raumgröße von mindestens 7 qm pro Person; Zuschauern ist der Zutritt zu den Proberäumen zu verwehren. Beim Singen ist ein Abstand von

3 m zwischen Personen und von 4 m in Ausstoßrichtungsicherzustellen."

 

Es ist soweit, wir werden am Mittwoch, den 05.08.2020 um 19.30 Uhr in der Kirche St. Johannes das Proben in Zeiten von "Corona" proben. Selbstverständlich mit ganz viel Abstand, Einhaltung der Hygieneregeln und vor allem mit viel Humor. Mal sehen wie es sich anfühlt... Masken (MNS) gehören auch dazu, nicht beim Singen, aber beim Reingehen bis der richtige Platz erreicht ist und beim Rausgehen. Trotz allem freuen wir uns auf das Wiedersehen!.

 

Hier ein ein interessanter Beitrag aus dem Heute-Journal vom 25.06.20 zum Thema Chorproben in Corona-Zeiten: Heute-Journal vom 25.06.2020

 

Informationen zu Aerosolen, die beim Singen ausgestoßen werden, und wie gefährlich Sie in diesen Zeiten sein können, finden Sie hier: Corona

 

Wir hoffen sehr, dass wir alle gesund durch diese Krise kommen und wünschen alles Gute.

Über uns

Wir sind ein Chor in dessen Repertoire sich das breitgefächerte Interesse unserer Chorleiterin an der Vielgestaltigkeit der Chormusik widerspiegelt. Vom einfachen Kirchenlied bis zur großen Messe (Mozart, Dvorak, W. Lloyd Webber, Fauré und andere), über Pop und Jazziges gehört vieles zu unserem innovativen Programm, so dass sich jede Chorsängerin und jeder Chorsänger darin wiederfinden kann.

Wir sind eine bunt-gemischte, offene und herzliche Gruppe, die allen, die Spaß am Singen haben, ein zu Hause bietet.

Chorleitung

Daria Vennemann-Sobanski,

Chordirektor FDC

Seit mehr als 25 Jahren leitet Frau Vennemann nun schon unseren Chor und  schafft es auf-grund ihrer fundierten Ausbildung und ihrer Erfahrung durch die

Leitung verschiedener Chöre immer wieder, uns zu Höchstleistungen

anzuspornen. Auch schwierige Chorstücke sind mit ihr kein Problem.

Ihr Credo:

"Man muss nicht singen können, um bei unserem Chor mitzumachen, das lernt man mit der Zeit schon. Das Wichtigste ist, lachen zu können und Freude zu haben".

 

Jubiläum

50 Jahre - und kein bisschen leise ...

2013 haben wir unser Jubiläum mit der Aufführung der Krönugsmesse von W. A. Mozart gefeiert. Unterstützt wurden wir dabei von Mitgliedern der Dortmunder Philharmoniker.

Termine

Wir gestalten in regelmäßigen Abständen heilige Messen mit und geben Konzerte. Die nächsten Termine stehen schon fest.

Sie wollen dabei sein? Hier erfahren Sie wann und wo Sie uns live erleben können...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Johannes Chor - Werne